f
🔍 Suchen

Stellenausschreibungen:



historisches Logo: heilige Margaretha der Stadt Kahla Zur Unterstützung unseres Teams innerhalb des Freibades Kahla suchen wir für die Sommersaison 2022

Saisonmitarbeiter/in - Kasse (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Kassieren und Abrechnung der Eintrittsgelder im Freibad der Stadt Kahla
  • Reinigungsarbeiten im Sanitätsbereich
  • Umsetzung eines möglichen Hygienekonzeptes


Wir erwarten:

  • freundliches Auftreten gegenüber unseren Badegästen
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (Montag - Sonntag)


Die tatsächlichen Betriebszeiten richten sich nach der Wetterlage.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden, wobei der Einsatz mit dem zuständigen Schwimmmeister abgesprochen wird.

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bewerbungsunterlagen:

Wir bitten um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, einschließlich ihres Lebenslaufes bis zum 28.04.2022 an die:

Stadtverwaltung Kahla
Markt 10
07768 Kahla

Nach dem 28.04.2022 eingehende Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Bitte versehen Sie den Briefumschlag mit dem Hinweis: „Bewerbung - nicht öffnen".
Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden nicht übernommen.

Informationen zum Datenschutz:

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Abs. 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet.
Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten. Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/-in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein (gemäß DSGVO). Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

historisches Logo: heilige Margaretha der Stadt Kahla Zur Unterstützung unseres Teams innerhalb des Freibades Kahla suchen wir für die Sommersaison 2022

Saisonmitarbeiter/in - Kasse (m/w/d)
(450 € Basis)


Ihre Aufgaben:

  • Kassieren und Abrechnung der Eintrittsgelder im Freibad der Stadt Kahla
  • Reinigungsarbeiten im Sanitätsbereich
  • Umsetzung eines möglichen Hygienekonzeptes

Wir erwarten:

  • freundliches Auftreten gegenüber unseren Badegästen
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (Montag - Sonntag)


Die tatsächlichen Betriebszeiten richten sich nach der Wetterlage.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst auf 450 € Basis.

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bewerbungsunterlagen:

Wir bitten um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, einschließlich ihres Lebenslaufes bis zum 28.04.2022 an die:

Stadtverwaltung Kahla
Markt 10
07768 Kahla

Nach dem 28.04.2022 eingehende Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Bitte versehen Sie den Briefumschlag mit dem Hinweis: „Bewerbung - nicht öffnen".
Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.

Kosten, Die im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden nicht übernommen.

Informationen zum Datenschutz:

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Abs. 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten. Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/-in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein (gemäß DSGVO). Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

historisches Logo: heilige Margaretha der Stadt Kahla Zur Unterstützung unseres Teams innerhalb des Freibades Kahla suchen wir für die Sommersaison 2022

Rettungsschwimmer (m/w/d)
(450 € Basis)


Ihre Aufgaben:

Die Rettungsschwimmer haben unter der Leitung des Schwimmmeisters den Badebetrieb in der Einrichtung bei Wasseraufsicht, Wasserrettung und Erste Hilfe abzusichern.
Der Bewerber muss folgende Anforderungen erfüllen:
  • das 18. Lebensjahr vollendet haben
  • eine für die Erfüllung der Aufgabe körperliche und geistige Eignung besitzen
  • Verantwortungsbewusst und zuverlässig sein
  • das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen in Silber haben (nicht älter als 2 Jahre)
  • in der Ersten Hilfe ausgebildet sein (nicht älter als 2 Jahre
  • freundliches Auftreten gegenüber unseren Badegästen
  • Bereitschaft zu den flexiblen Arbeitszeiten (Montag - Sonntag) besitzen


Der Einsatz erfolgt im Freibad Kahla. Die Einsatzplanung wird mit dem zuständigen Schwimmmeister abgesprochen. Die tatsächlichen Betriebszeiten richten sich nach der Wetterlage.

Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst auf 450 € Basis.

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bewerbungsunterlagen:

Wir bitten um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, einschließlich ihres Lebenslaufes bis zum 28.04.2022 an die:

Stadtverwaltung Kahla
Markt 10
07768 Kahla

Nach dem 28.04.2022 eingehende Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Bitte versehen Sie den Briefumschlag mit dem Hinweis: „Bewerbung - nicht öffnen".
Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden nicht übernommen.

Informationen zum Datenschutz:

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden Die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Abs. 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten. Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/-in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein (gemäß DSGVO). Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

historisches Logo: heilige Margaretha der Stadt Kahla Die Stadt Kahla sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Leiter*in Bauhof/Mitarbeiter*in Bauamt (m/w/d)

unbefristet, in Vollzeit

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

Leitung Bauhof:

  • Fachliche und organisatorische Leitung des Bauhofs
  • Planung und Koordinierung von Personal und Maschinen
  • Steuerung von Veränderungsprozessen und Projekten
  • Kalkulation und Überwachung von Kosten und Investitionen
  • Planung und Organisation des Winterdienstes
  • Überwachung der Verkehrssicherungspflichten sowie Arbeitssicherheit
  • Baustellenvorbereitung, Organisation und Überwachung
  • Verantwortung für die gemeindliche Infrastruktur wie bspw. Straßen, Grünanlagen, Spielplätze, Wanderwege, Baumpflege

Bauamt:

  • Allgemeine Bauverwaltungstätigkeiten
  • Planung, Ausschreibung, Überwachung/Abwicklung und Abrechnung von Hoch- und Tiefbaumaßnahmen bis 15.000,00 EUR
  • Unterhalt gemeindlicher Gebäude, Straßen, Wege und Spielplätze
  • „Begleiten“ der sicherheitstechnischen Betreuung in den kommunalen Liegenschaften
  • Erstellung von Beschlussvorlagen für die politischen Gremien sowie Teilnahme an Sitzungen der Gremien
  • Bearbeitungen von Aufgrabungen
  • Interessante Führungsaufgabe mit Personalverantwortung

Ihr Profil:

  • Abschluss als staatlich geprüfter Bautechniker/in oder Meister/in im Baugewerbe mit entsprechender Berufserfahrung und entsprechende Verwaltungsausbildung mit mindestens FL I Qualifikation
  • Fachkenntnisse des Vergabe- und Bauvertragsrechts, HOAI
  • Gute IT-Kenntnisse - MS-Office und GIS-Systeme
  • Selbständiges und flexibles Arbeiten, Kostenbewusstsein, wirtschaftliches Denken und Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Sicheres, freundliches und bürgernahes Auftreten
  • Fahrerlaubnis der Klasse B; Fahrerlaubnis der Klasse C gewünscht aber nicht Voraussetzung
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten:

  • Einarbeitung in alle Aufgabengebiete
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung
  • Die Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen, bis in die Entgeltgruppe 9a und soziale Leistungen nach TVöD einschl. Zusatzversorgung
  • eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Angenehmes Betriebsklima und ein motiviertes und qualifiziertes Mitarbeiterteam
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bewerbungsunterlagen:

Wir bitten um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, einschließlich ihres Lebenslaufes und einer aktuellen dienstlichen Beurteilung (qualifiziertes Arbeitszeugnis), bis zum 28.04.2022 an die:

Stadtverwaltung Kahla
Markt 10
07768 Kahla

Nach dem 28.04.2022 eingehende Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Bitte versehen Sie den Briefumschlag mit dem Hinweis: „Bewerbung - nicht öffnen".
Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden nicht übernommen.

Informationen zum Datenschutz:

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Abs. 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten. Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/-in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein (gemäß DSGVO). Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.


Informationen zur Datenerhebung bei Stellenausschreibungen:
Information Art. 13 - Stellenausschreibungen (PDF Dokument).
Alle Informationen gem. Datenschutz-Grundverordnung Artikel 13 DSGVO (Verordnung der EU 2016/679) finden Sie hier.

Stadtverwaltung Kahla, Markt 10, 07768 Kahla ·
Telefon: +49 36424 77100 · E-Mail: stadt@kahla.de