f Aktiv gegen Rechtsextremismus
🔍 Suchen

Stellenausschreibungen:



Über uns:
Kahla, die Porzellanstadt am Fuße der Leuchtenburg und Geburtsstadt Johann Walters, „Urkantor" der evangelischen Kirche ist eine Kleinstadt mit ca. 7000 Einwohnern im Saale-Holzland-Kreis. Die in der Stadt ansässigen, innovativen und leistungsfähigen Unternehmen sind weltweit bekannt. Mit der Leuchtenburg und dem Dohlenstein sind zwei Wahrzeichen Kahlas im Saaletal weit hin sichtbar. Die Stadtverwaltung sieht sich als moderner Arbeitgeber und stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Geschäftsleitende/n Beamten/in (m/w/d)

unbefristet ein.

Ihre Aufgaben:
  • die Leitung des Hauptamtes einschließlich der Abteilungen des Personalamtes, Soziales/Kultur, Bürgerbüro und des Standesamtes
  • Leitung des Ordnungsamtes
  • Zentrale Verwaltungsaufgaben (Kommunalrechtliche Grundsatzfragen einschließlich Ortsrecht, Sitzungsdienst, Allgemeines Rechtswesen, Verantwortung für die gesamte innere Organisation der Verwaltung)
  • Grundsätzliche Personalangelegenheiten (Personalplanung, Einstellungen, Höherstufungen, Eingruppierungen, Aus- und Fortbildung, Personalfürsorge etc.)
  • Vertretung des Amtes in Ausschüssen
  • Vorbereitende Tätigkeiten für den Bürgermeister, Erarbeitung von Entscheidungshilfen u. Ä.
  • Erarbeitung von Satzungen
  • Koordinierung der Gemeindeentwicklung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • allgemeine Rechtsangelegenheiten (Gemeinde- und Verfassungsrecht, Satzungsrecht, Vertragsrecht, amtsübergreifende Rechtsgeschäfte)

Zwingend erforderlich ist:
  • Die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Diplom Verwaltungswirt/in) oder ein abgeschlossenes Studium (z. B. Rechtswissenschaften oder Verwaltungswissenschaften), das den Zugang zum gehobenen Dienst eröffnet.
  • Eine mehrjährige Erfahrung in der Mitarbeiterführung auf Leitungsebene.

Wir erwarten:
  • Fachwissen auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts und im privaten Recht, Vertragsrecht sowie im Arbeits- und Tarifrecht.
  • Erfahrungen mit Öffentlichkeitsarbeit.
  • Die Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an den Stadtrats- und Ausschusssitzungen, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten.
  • Eine hohe Selbstständigkeit, analytisches Denken, überdurchschnittliches Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen.
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft.
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.
  • Eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdruckfähigkeiten sowie ein sicheres und bürgernahes Auftreten.

Wir bieten:
  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer Führungsposition an zentraler Stelle in einer Kommunalverwaltung.
  • Eine Besoldung bis zur A 11 ThürBesG bzw. entsprechende Vergütung nach dem TVöD.
  • Eine flexible Arbeitszeitregelung.

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bewerbungsunterlagen:
Wir bitten um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, einschließlich Ihres Lebenslaufes und einer aktuellen dienstlichen Beurteilung (qualifizierten Arbeitszeugnisses),
bis zum 31.01.2020 an die:

Stadtverwaltung Kahla
Markt 10
07768 Kahla


Nach dem 31.01.2020 eingehende Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Bitte versehen Sie den Briefumschlag mit
dem Hinweis: „Bewerbung - nicht öffnen".
Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir
von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.
Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden nicht übernommen.

Informationen zum Datenschutz:
Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Abs. 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet.
Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten.
Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/-in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein (gemäß DSGVO). Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Schönfeld
Bürgermeister


In der Stadtverwaltung Kahla ist ab dem 01.05.2020 für das städtische Freibad und in den Wintermonaten für den städtischen Bauhof die der Arbeitsplatz einer/eines

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe (m/w/d)

zu besetzen:

Ihre Aufgaben:
  • Beaufsichtigung und Absicherung des Badebetriebes
  • Erste-Hilfe-Leistungen
  • Pflege und Wartung der technischen Anlagen
  • Nebenaufgaben sind:
  • Erteilen von Schwimm- und Animationskursen

Wir erwarten:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft, selbständiges Arbeiten
  • Freundliches Auftreten gegenüber den Badegästen, Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Leistung von Schicht- und Wochenenddienst sowie Überstunden

Wir bieten:
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld
  • Die arbeitsrechtlichen Bedingungen und die Vergütung richten sich nach dem gültigen Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bewerbungsunterlagen:
Wir bitten um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, einschließlich ihres Lebenslaufes und einer aktuellen dienstlichen Beurteilung (qualifiziertes Arbeitszeugnis), bis zum 31.01.2020 an die:

Stadtverwaltung Kahla
Markt 10
07768 Kahla


Nach dem 31.01.2020 eingehende Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Bitte versehen Sie den Briefumschlag mit dem Hinweis: „Bewerbung - nicht öffnen".
Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen.

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden nicht übernommen.

Informationen zum Datenschutz:
Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 27 Abs. 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten.
Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/-in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein (gemäß DSGVO). Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Schönfeld
Bürgermeister



Informationen zur Datenerhebung bei Stellenausschreibungen:
Information Art. 13 - Stellenausschreibungen (PDF Dokument).
Alle Informationen gem. Datenschutz-Grundverordnung Artikel 13 DSGVO (Verordnung der EU 2016/679) finden Sie hier.
Stadtverwaltung Kahla, Markt 10, 07768 Kahla ·
Telefon: +49 36424 77100 · E-Mail: stadt@kahla.de