f Aktiv gegen Rechtsextremismus
🔍Suchen

Stellenausschreibungen:



Über uns:
Kahla, die Porzellanstadt am Fuße der Leuchtenburg und Geburtsstadt Johann Walters, „Urkantor" der evangelischen Kirche. Die Stadt Kahla (rd. 7.000 Einwohner) ist eine Kleinstadt im Saale-Holzland-Kreis, südlich von Jena. Mit den innovativen und leistungsfähigen Unternehmen in der Stadt und dem Gewerbegebiet ist Kahla weltweit bekannt. Mit der Leuchtenburg und dem Dohlenstein sind zwei der Wahrzeichen Kahlas weit hin sichtbar. Die Stadtverwaltung sieht sich als moderner Arbeitgeber und beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Bauhofleiter/in (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit einzustellen.

Ihre Herausforderung:
  • Fachliche und organisatorische Leitung des Gemeindebauhofes mit derzeit 14 Mitarbeitern.
  • Verantwortung für die gemeindlichen Grünanlagen, Kinderspielplätze und kommunalen Einrichtungen.
  • Selbständige, wirtschaftliche und effektive Planung von Arbeits- und Personaleinsatz sowie von Fahrzeugen und Geräten - inklusive Mittelbewirtschaftung.
  • Überwachung und Organisation der Verkehrssicherungspflichten sowie der Arbeitssicherheit.
  • Planung und Organisation des Winterdienstes.
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung und der Forstverwaltung.

Sie überzeugen durch:
  • Eine abgeschlossene handwerkliche oder technische Berufsausbildung (möglichst Meister/in oder Techniker/in) mit mehrjähriger Berufserfahrung.
  • Erfahrungen im Bereich Personalführung und Mitarbeitermotivation.
  • Ein hohes Maß an Flexibilität, Kooperationsbereitschaft und persönliches Engagement.
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, freundliches und sicheres Auftreten.
  • Den Besitz des Führerscheines Klasse BE.
  • Kenntnisse in den gängigen MS-Office Anwendungen.
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse.
  • Dienstbereitschaft auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit.

Wir bieten:
  • Eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit mit einem großen Handlungsspielraum in einem motivierten Team.
  • Tarifgerechte Eingruppierung nach entsprechender Qualifikation und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden daher ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Bewerbungsunterlagen:
Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 05.12.2019 an die:

Stadtverwaltung Kahla
Markt 10
07768 Kahla


Nach dem 05.12.2019 eingehende Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.
Bitte versehen Sie den Briefumschlag mit dem Hinweis: „Bewerbung - nicht öffnen"
Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung bzw. dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden nicht übernommen. Bitte legen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern Sie die Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Auswahlverfahrens zurückerhalten möchten.


Schönfeld
Bürgermeister


Die Stadtverwaltung bietet zum 01.08.2020

einen Ausbildungsplatz
zur/zum Verwaltungsfachangestellten


an.

Die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten erfordert grundsätzlich mindestens den Realschulabschluss.
Wir erwarten von unserer/unserem Auszubildenden Selbständigkeit im Denken und Handeln, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit,
ein korrektes und freundliches Auftreten sowie ein hohes Maß an Fleiß und Engagement.
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Ausbildung im öffentlichen Dienst und eine tarifgerechte Bezahlung während dieser Zeit. Die Ausbildung ist vornehmlich als berufliche Erstausbildung gedacht. Die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten dauert 3 Jahre. Die Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach Ausbildungsende hängt insbesondere von den während der Ausbildung gezeigten Leistungen ab.

Ihre ausführliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 18.10.2019 an die:

Stadtverwaltung Kahla
Markt 10
07768 Kahla


Bewerber legen bitte in jedem Fall das Schulabschlusszeugnis oder das aktuelle Schuljahreszeugnis bei.
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden daher ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Postalische Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag in angemessener Größe beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberinnen und Bewerbern nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.


Schönfeld
Bürgermeister

Informationen zur Datenerhebung bei Stellenausschreibungen:
Information Art. 13 - Stellenausschreibungen (PDF Dokument).
Alle Informationen gem. Datenschutz-Grundverordnung Artikel 13 DSGVO (Verordnung der EU 2016/679) finden Sie hier.
Stadtverwaltung Kahla, Markt 10, 07768 Kahla ·
Telefon: +49 36424 77100 · E-Mail: stadt@kahla.de