f Aktiv gegen Rechtsextremismus
🔍

aktuelle Nachrichten:



Einladung zur Einwohnerversammlung:

Die Bürgermeisterin, Frau Nissen-Roth, lädt alle Einwohner & Einwohnerrinnen zur Einwohnerversammlung am Mittwoch, dem 22. November 2017, um 19 Uhr im Rathaussaal ein.

Tagesordnung:
1. Rückblick auf Vorhaben aus dem Jahr 2016
2. INSEK Kahla 2025 - Ergebnisse
3. Anfragen, Informationen

Nissen-Roth
Bürgermeisterin

Sternfest Gospel-Singers in Kahla

Amtliche Bekanntmachung:

Die Bahnhofstraße wird auf Grund der Verlegung einer Telekommunikationstrasse an voraussichtlich 2 Tagen im Zeitraum vom 15.11. bis 1.12.2017 zwischen der Hausnummer 18 und 23 halbseitig gesperrt.
Der Verkehr wird für die Dauer der Straßenquerung durch eine mobile Ampel geregelt. Bitte beachten Sie die geänderte Verkehrsführung.

Bau- und Ordnungsamt
Stadt Kahla

Bläserkonzert des Staatlichen Gymnasiums „Leuchtenburg“ Kahla:

am 05.12.2017 in der Stadtkirche Kahla.

Es treten auf: die Orchester „Leuchtenburgkids“ und „Leuchtenburgsound“.

Einlass: ab 17:15 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

Verkauf der Karten durch Schüler des Gymnasiums in der Schule und
durch den Schreibwarenladen Schiebel in Kahla.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

Hundekot-Problem im Stadtgebiet:

Hundekot ist im Stadtgebiet seit Jahren ein großes Ärgernis. In der Vergangenheit wurden bereits mehrfach Versuche unternommen, mittels Veröffentlichungen Hundebesitzer zu sensibilisieren, um zu einem sauberen und gepflegten Stadtbild beizutragen. Nach wie vor kommen nicht alle Hundebesitzer ihrer Pflicht nach und die Probleme durch von Hundekot verunreinigte öffentliche Wege und Flächen nehmen zu. Und dabei ist es doch so einfach … das Stichwort heißt: Tüte nehmen! Aus diesem Grund weisen wir noch einmal ausdrücklich alle Hundebesitzer darauf hin, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde sofort von öffentlichen Gehwegen, Straßen und Anlagen ordnungsgemäß zu entsorgen. Das Unterlassen ist ein Verstoß gegen § 13 Abs. 5 der Ordnungsbehördlichen Verordnung der Stadt Kahla und kann im Ordnungswidrigkeitsverfahren mit einer Geldbuße belangt werden.

Bau- und Ordnungsamt
Stadt Kahla

Parken in der Altstadt:

Aufgrund wiederholter Anfragen über die Parksituation in der Altstadt weisen wir darauf hin, dass der gesamte Innenstadtbereich, beginnend mit der Beschilderung Einfahrt zum Karl-Liebknecht-Platz bis zur Ausfahrt aus der Jenaische Straße, ein Parkzonenbereich ist, in dem das Parken in den ausgewiesenen Parkflächen für eine Stunde mit Parkscheibe möglich ist. Zudem gibt es jedoch noch die Möglichkeit kostenpflichtig auf dem Markt zu parken.
Das Parken auf dem Gehweg ist nicht zulässig. Für Anwohner besteht die Möglichkeit, mit einen gültigen Bewohnerparkausweis für die Parkzone A in den dafür extra ausgeschilderten Bereichen zu parken. Dieser Bewohnerparkausweis kann kostenpflichtig bei der Straßenverkehrsbehörde in Eisenberg beantragt werden. Nähere Informationen dazu erhalten sie auch im Ordnungsamt Kahla.

Bau- und Ordnungsamt
Stadt Kahla

die Zweite, im Rosengarten, 2017-11-25
Bekanntmachung - Gewässerstrukturkartierung:

Gemäß der Anlage 3 zu § 5 der Verordnung zum Schutz der Oberflächengewässer - Oberflächengewässerverordnung OGewV sind die Morphologie und die Durchgängigkeit unterstützende Komponenten zur Einstufung des ökologischen Zustandes der Oberflächengewässer nach EG-Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL). Zur Erhebung dieser Daten hat das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie in Jena (TLUG) beauftragt, eine Gewässerstrukturkartierung durchzuführen.

Diese Daten sind unter anderem auch für die Gewässerunterhaltung, die Gewässerentwicklungsplanung sowie für die Dokumentation und Erfolgskontrolle von Maßnahmen erforderlich. Sie werden nach Abschluss der Kartierung den Gewässerunterhaltungspflichtigen zur Verfügung gestellt.
Die TLUG führt in diesem Zusammenhang eine Gewässerstrukturkartierung an ausgewählten, für die EG-WRRL relevanten Gewässern 1. und 2. Ordnung des Freistaates Thüringen durch. Die Kartierarbeiten wurden EU ausgeschrieben und werden neben uns, 'DIE GEWÄSSER-EXPERTEN' aus Lohmar (bei Bonn), noch von dem 'Büro Zumbroich' aus Bonn, sowie von dem 'Planungsbüro Björnsen' beratende Ingenieure aus Erfurt durchgeführt.

Der Kartierzeitraum erstreckt sich über die vegetationsfreie Zeit von Ende Oktober 2017 bis Ende April 2018. Zeitliche Abweichungen sind witterungsbedingt möglich. Im Rahmen der Gewässerstrukturkartierung ist das vollständige Abgehen der Gewässer notwendig. Die Daten werden mittels Tablet-PC erfasst. Die Kartierer führen ein Schreiben des Auftraggebers (Legitimation) mit sich (Thüringer Landesamt für Umwelt und Geologie, Jena), das sie auf Verlangen vorzeigen. Im Zuge der Arbeiten vor Ort werden die Mitarbeiter der oben genannten Büros Ufergrundstücke begehen und Zufahrtswege etc. benutzen.

Das Legitimationsschreiben können sie dem Anhang entnehmen.


Moserbrücke wieder freigegeben:

Die Mitarbeiter der Schlosserei Curth haben am heutigen Tage die letzten Sicherungsarbeiten am Treppengeländer der Moserbrücke vorgenommen. Damit ist die Verkehrssicherheit der Moserbrücke wieder hergestellt und somit für den Fußgängerverkehr ab heute wieder freigegeben.

Moserbrücke Kahla

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Nissen-Roth
Bürgermeisterin

Bekanntmachung Rattenbefall/Rattenbekämpfung:

Durch vermehrtes Auftreten von Ratten auf privaten sowie öffentlichen Grundstücken teilen wir Ihnen mit, dass am:

Donnerstag dem 19. Oktober 2017 Köder durch den 'ZWA Holzland' im Bereich der Kanalisation 'Am Langen Bürgel' von 'Schule/Seniorenzentrum' bis 'Kreuzung Schorndorfer Straße' ausgelegt werden.

Die eingeleiteten Maßnahmen zur Rattenbekämpfung wirken nur effektiv, wenn jeder Eigentümer oder sonstige Verfügungsberechtigte, der auf seinem Grundstück Ratten festgestellt hat oder auch nur vermutet, sich dem anschließt und die notwendigen Maßnahmen ergreift. Dabei bleibt es jedem Eigentümer überlassen, die Bekämpfung mit den in Apotheken, Fachgeschäften zu erwerbenden Rattenbekämpfungsmitteln selbst durchzuführen oder sich - gegen Entgelt - eines Schädlingsbekämpfers zu bedienen.

Da sich die Ratten durch eine hohe Fortpflanzungsrate auszeichnen und als Krankheitsüberträger in Betracht kommen, muss der Befall in erträglichen Grenzen gehalten werden.

Sicherheitsvorkehrungen:
Soweit eine Bekämpfung durch Gift vorgenommen wird, sind unbedingt die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.
Empfehlenswert ist das Anbringen von Warnhinweisen.
Haustiere wie, Katzen und Hunde, sollten während der Aktion besonders beaufsichtigt werden.
Vor dem Gifteinsatz sollte auch geklärt werden, ob Igel oder andere, insbesondere geschützte Tiere vorhanden sind. In diesen Fällen sollten die Giftköder so aufgestellt werden, dass sie für Ratten, nicht aber für Igel erreichbar sind.

Weihnachtsmarkt 2017 in Kahla - Wir suchen sie!

Für den historischen Weihnachtsmarkt am 10. Dezember 2017 auf dem Marktplatz in Kahla, sind wir wieder auf der Suche nach Händlern mit regionalen Produkten, die zum Gelingen unseres Weihnachtsmarktes beitragen möchten. Egal, ob sie die Produkte in Ihrer Freizeit herstellen, gemeinsam basteln, als Unternehmen fertigen oder einfach nur einen Tipp für uns haben, an wen wir uns wenden können - melden sie sich bei uns!

Kontakt: Stadtverwaltung Kahla
Bürgermeisterin: Claudia Nissen-Roth
E-Mail: buergermeister@kahla.de
Telefon: 036424 77101


fehlende Nachrichten bitte melden: admin@kahla.de
Stadtverwaltung Kahla, Markt 10, 07768 Kahla ·
Telefon: +49 36424 77100 · E-Mail: stadt@kahla.de